VDI CAD

Virtual Desktop Infrastrukturen

Virtual Desktop Infrastructure (VDI) ist eine Technologie, bei den Benutzern ein virtueller Desktop über das Netzwerk bereitgestellt wird. Der Zugriff kann von verschiedenen Geräten aus stattfinden (BYOD – bring your own device).

Boston besitzt mit Boston vCAD eine eigene VDI CAD Lösung zur Bereitstellung von weltweit, vernetzten Office- und Konstruktionsarbeitsplätzen mit Grafik- und Rechenintensiven Anwendungen. Als zertifizierter VMware-Partner bieten wir Ihnen entsprechende Lizenzen für den Aufbau einer virtuellen Desktop-Infrastruktur an. 

VDI CAD Virtualisierung

Einsatzgebiete von VDI CAD

VDI wird überall dort genutzt, wo eine sichere und flexible Bereitstellung von Desktops und Anwendungen über das Netzwerk erforderlich ist.

Anwendung findet eine VDI-Lösung häufig bei Unternehmungen mit nationalen und internationalen Standorten, um Mitarbeitern eine gewohnte Arbeitsumgebung von verschiedenen Geräten zur Verfügung zu stellen.

Durch das zentrale Management werden Aufwände wie Software-Updates, Konfigurationsänderungen und Sicherheitspatches für die IT-Abteilung minimiert.

Vor- und Nachteile von VDI CAD

Die Vorteile überwiegen bei der VDI, jedoch gibt es auch Nachteile die es zu berücksichtigen gilt.

Vorteile sind die zentrale Kontrolle über das „geistige Eigentum“ sowie die Skalierbarkeit und die Bereitstellung von neuen Desktops. Bei den Anwendern ist es die Flexibilität.

Ein Nachteil könnten großen Entfernungen sein, Latenzen sind nicht ausreichend berücksichtigt und es kann zu Performance-Engpässen kommt. Zudem sind nicht alle Anwendungen für eine VDI optimiert.

Boston bietet unterschiedliche Lösungen dahingehend an. Kommen Sie mit Ihren speziellen Anwendungsfall gerne auf uns zu. Wir finden die passende Lösung für Ihren Bedarf.

Mehrwerte einer VDI CAD Lösung im Allgemeinen

Vorteile von Lösungen mit CAD-Virtualisierung / VDI

Durch die Bereitstellung einer Desktop Virtualisierung kann Mitarbeitern an verschiedenen Lokationen einen Arbeitsplatz im Home-Office zur Verfügung gestellt werden.

Zentrales Management

VDI ermöglicht die zentrale Bereitstellung von Desktops und Anwendungen. Dadurch sind Software-Aktualisierungen, Sicherheitspatches und Konfigurationen einfacher zu verwalten.

Flexibilität erhöhen

Benutzer können von verschiedenen Geräten und Standorten aus auf ihre virtuellen Desktops zugreifen. BYOD - Bring your own device.

Sicherheit

Durch die Bereitstellung einer Desktop Virtualisierung bleiben sensible Daten zentral in den Rechenzentren, wo sie gehostet werden. Das Risiko von Diebstahl oder Verlust wird minimiert.

Ressourcen-Effizienz

Hardware-Ressourcen wie CPU, RAM, Grafik und Storage werden durch die Konsolidierung von Desktops effizienter genutzt.

Skalierbarkeit

Die Notwendigkeit physische Hardware für neue Mitarbeiter zu beschaffen entfällt. Vorhandene Ressourcen können schnell und sicher für weitere virtuelle Desktops genutzt werden.

Virtuelle Desktop Infrastruktur Lösung (VDI CAD) von Boston

VDI CAD Virtualisierung by BOSTON, namens vCAD

Moderne Arbeitsplatz-Virtualisierungs-Plattform zur Bereitstellung von weltweit, vernetzten Office- und Konstruktionsarbeitsplätzen mit Grafik- und Rechenintensiven Anwendungen.

Ihr Einstieg in die Virtualisierung

Boston vCAD, die VDI CAD Lösung

Das Boston vCAD ist eine effiziente Methode, um auf die aktuellen Herausforderungen unserer Zeit, wie kürzere Entwicklungszyklen in der Fertigung oder immer schneller werdende IT-Prozesse zu reagieren.

Mit vCAD lassen sich, neben Grafik-Arbeitsplätzen mit CAD und CAE, auch CAM-Anwendungen virtualisieren.

Deshalb haben wir in Boston vCAD hocheffiziente Technik verbaut und zu einer performanten Virtualisierungs-umgebung kombiniert.

Ressourcen effizient einsetzen

Durch Virtualisierung werden Hardware-Ressourcen gebündelt, denn die Leistung für alle Desktops und CAD Workstations kommt aus dem Rechenzentrum. Einsparungen ergeben sich nicht nur beim Stromverbrauch, sondern auch bei den Endgeräten. Diese können länger genutzt werden als herkömmliche Endgeräte.

Durch die zentrale Datenhaltung im Rechenzentrum wird die Sicherheit erhöht und das geistige Eigentum geschützt.

Probieren Sie Boston vCAD, unsere moderne Arbeitsplatz-Virtualisierungs-Plattform einfach einmal aus, um beispielsweise weltweit, vernetzte Ingenieurarbeitsplätzen bereitstellen zu können.

Mehrwerte der VDI CAD Lösung

Vorteile von vCAD, der VDI CAD Lösung von Boston

Durch die Bereitstellung von Desktop Virtualisierung kann Mitarbeitern an verschiedenen Lokationen einen Arbeitsplatz im Home-Office zur Verfügung gestellt werden. Dies bietet Boston vCAD als einen einfachen und individuellen Einstieg in die Virtualisierung. 

Proof of Concept (PoC)

Das vCAD-Testsystem ist während der PoC-Nutzungsdauer kostenfrei und wird durch unsere erfahrenen Techniker in Ihren Live-Betrieb integriert. Durch einen Best Practice-Ansatz vor Ort werden die Erfolgsaussichten demonstriert.

Mobilität erhöhen

BYOD (Bring your own device): Egal, ob an der Baustelle, im Büro oder Home-Office, Sie haben jederzeit Zugriff auf Ihre geschützten Daten.

Weltweites Arbeiten

Durch die Bereitstellung einer Desktop Virtualisierung kann Mitarbeitern an verschiedenen Lokationen einen Arbeitsplatz im Home-Office zur Verfügung gestellt werden.

Flexible und schnelle Bereitstellung

Innerhalb von Minuten kann Mitarbeitern ein Arbeitsplatz oder auch nur einzelne Programme zur Verfügung gestellt werden.

Keine „Turnschuh-Administration“

Umständliches Patchmanagement und installieren von Workstations entfällt. Die zentrale Verwaltung erleichtert das Troubleshooting. Das „Joggen“ durch die Büros entfällt.

Boston vCAD DEMOSYSTEM

VDI CAD Lösung bei Boston

Testen Sie Boston vCAD selbst und überzeugen Sie sich von dessen Innovation und Leistungskraft. Während des Tests entstehen Ihnen lediglich Kosten durch den Boston Support, die Hardwarelösung erhalten Sie kostenfrei. Nutzen Sie 30 Tage mit bis zu 10 Mitarbeitern als Referenz den Boston vCAD PoC, danach werden Sie von Boston vCAD überzeugt sein.
VMware

Horizon 8 für VDI

VMware Horizon ist eine moderne Plattform für die Ausführung und Bereitstellung von virtuellen Desktops und Anwendungen in der Hybrid Cloud. 

Für Administratoren bedeutet dies einfaches, automatisiertes und sicheres Desktop- und Anwendungsmanagement. Für Anwender bedeutet es eine konsistente Erfahrung über alle Geräte und Standorte hinweg.

Boston ist lizenzierter VMware Partner, von denen Sie die Horizon Lizenzen einfach beziehen können - einzeln oder in Verbindung mit der passenden IT-Infrastruktur.

Häufig gestellte Fragen

Folgende Fragen zum Thema virtuelle Deskop Infrastruktur (VDI CAD) erreichen uns am häufigsten. Sollten Sie andere Fragen zur Technologie haben, kommen Sie sehr gerne persönlich auf uns zu.

Die bekanntesten Hypervisor sind VMware, CITRIX und Microsoft. Wir verwenden zur CAD Virtualisierung VMware mit dem Produkt Horizon.

Ja, die bestehenden Workstations können weiterhin auch für die virtuellen Maschinen genutzt werden.

Je nach Einsatzgebiet ist die CAD-Maschine schneller als physikalische Workstation. Es kommt auf den Anwendungsfall an, ob damit die Geschwindigkeit erhöht werden kann. Lassen Sie uns gerne darüber sprechen, um  die Effizienz von Boston vCAD für Ihren Anwendungsfall zu prüfen. 

Grundsätzlich kann man alle CAD-Programme virtualisieren. Es gibt nur wenige Ausnahmen.

Ja, Sie können für 4 Wochen kostenlos auf unser Hardware Equipment – das Boston vCAD Demosystem – zugreifen, um sich von den Vorteile unserer Lösung zu überzeugen und Ihren Anwendungsfall auf Eignung zu prüfen.

Boston Partner im Bereich VDI

Immer auf dem Laufenden

Newsletter-Anmeldung

Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
+49 89 90901993
envelope
sales@boston-it.de