Use Case: Hand-in-Hand für mehr Datensicherheit – Partnerschaft mit Zech Sicherheitstechnik

Zech Sicherheitstechnik Referenz

Lösungen schaffen für mehr Markteffizienz und Datensicherheit

Eigene IT-Lösungen zusammen mit einem Partner zu entwickeln, kann heutzutage aus mehreren Gründen von großem Vorteil sein, um einen neuen Markt oder eine Nische qualitativ hochwertig bedienen oder für sich gewinnen zu können.

Beispielsweise können die Gründe für solche Partnerschaften darin begründet sein,…

  • eigene (eventuell auch knappe) Ressourcen einzusparen,
  • die geringe Spezialisierung in einem neuen Gebiet, die zeitlich nicht schnell genug selbst aufgebaut werden kann, um die Marktlücke bearbeiten zu können
    oder
  • fallspezifisch flexibel bleiben zu müssen, da die Kundenanforderungen sich je Projekt stark unterscheiden.

Diese Partnerschaften sind unter anderen in Märkten von Vorteil, bei denen folgende Situationen anzutreffen sind:

  • Märkte mit hoher Technologie-Dynamik,
    z.B. durch die rasante Weiterentwicklung moderner Technologien und der Schaffung neuer Märkte (z.B. im Bereich KI/AI)
  • Märkte mit hoher Spezifikation,
    d.h. es existieren zwar IT-Standards, die jedoch nicht universell einsetzbar sind und damit den Marktbedarf nicht flächendeckend bedienen können
  • Märkte mit hoher Marktdynamik,
    wo sich z.B. die Außenfaktoren und Marktbedingungen so rasant ändern, das Unternehmen sich gezwungen sehen ihre IT-Lösungen immer wieder aufs Neue auf Tauglichkeit und Aktualität zu prüfen (dies wird z.B.
    im Bereich IT-Sicherheit und dem Schutz gegen Ransomware oder Cybersecurity deutlich).

In den häufigsten Fällen ist es Unternehmen nicht möglich mit eigenen Mittel marktgerecht und entsprechend schnell zu reagieren (durch z.B. Anpassung von Prozessen, Manpower oder Aufrüstung von Systemen). Die Lösung hierfür sind Spezialisten, die ein anderes Feld bedienen und die in Kombination der Spezialgebiete eine größtmögliche Sicherheit oder Ergänzung durch neue IT-Infrastruktur anbieten können.

Die Praxistauglichkeit dieser Partnerschaften, die gemeinsam neue Lösungen hervorbringen, wird mit der neuen Referenz von Boston und Zech Sicherheitstechnik deutlich.

INTELLIGENTE IT-INFRASTRUKTUREN ALS MOTOR DER DIGITALEN TRANSFORMATION UND DATENSICHERHEIT

Seit 2015 unterstützt Boston Server & Storage Solutions GmbH die ZECH Sicherheitstechnik, ein Unternehmen der Zech-Gruppe, bei der Realisierung von Großprojekten in den Bereichen Videoüberwachung und kritischer Infrastruktur über alle Branchen hinweg. Hierfür liefert Boston jährlich etwa 600 bis 700 Server- und Storage-Systeme mit eigenem Branding aus, um Zech-Projekte mit modernster und kritischer IT-Infrastruktur auszustatten.

Denn gerade in Bereichen mit erhöhtem Sicherheitsbedarf (z.B. in Hoch-Sicherheitsbereichen, Justizvollzugsanstalten oder im Transportwesen) wird sehr oft ein äußerst komplexes oder mehrschichtiges Gesamtsystem angefordert, bei dem alles aufeinander abgestimmt ist und bis zur kleinsten Komponente auf Sicherheit sowie Produktqualität geprüft wird.

Da die Kundenanforderungen an Sicherheit flächendeckend immer weiter steigen und der IT-Markt dahingehend fast grenzenlos erscheint, holt sich ZECH Sicherheitstechnik für den Bereich IT-Server- und Storage-Systeme partnerschaftliche Unterstützung von Hardware-Experten. Seit 2015 zählt auch Boston Server & Storage Solutions zur Gruppe der festen Hardwarepartner der Zech Sicherheitstechnik.

Erfahren Sie in der Referenz mehr zur Partnerschaft und wie Boston Server und Storage Solutions seinem Partner – der Zech Sicherheitstechnik – ermöglicht, für seine Kunden eine Gesamtlösung aus einer Hand liefern zu können und die auch als solche erkennbar ist.

Das Boston-Team freut es sehr, dass es mit seiner Expertise einen wertvollen Beitrag zur erfolgreichen  Projektumsetzung seines Partners beitragen kann und steht als Berater und Zulieferer in ihrem Kerngeschäft gerne zur Seite. Auch die ZECH Sicherheitstechnik unterstützt die feste Partnerschaft, die sich durch die vereinheitliche Serverreihe und die aktuellen Planungen immer weiterentwickelt.

Dies wird mit folgendem Statement von Frank Neffe, Niederlassungsleiter der ZECH Sicherheitstechnik, unterstrichen: 

Zwischen der ZECH Sicherheitstechnik und Boston besteht eine sehr vertrauensvolle Zusammenarbeit, die partnerschaftlich sowie gemeinschaftlich funktioniert. Es ist ein Geschäft zwischen Menschen mit offener Kommunikation, die auch in Engpässen sehr gut funktioniert.“ Herr Neffe fügt hinzu: „Boston besitzt eine hohe technologische Expertise in Ihrem Bereich. Wir planen mit Boston zusammen eine eigene Systemserie aufzubauen, die über mehrere Bereiche vereinheitlicht und standardisiert werden kann.“

Sie stehen, wie die Zech Sicherheitstechnik, vor der Herausforderung Ihren Kunden eine Gesamtlösung anbieten zu können, die einzige Herausforderung dabei ist, dass Ihnen die Fachexperten in verschiedenen Bereichen für passende IT-Infrastrukturen fehlen? 

Sprechen Sie unser Boston-Team gerne an. Wir sind uns sicher, wir finden die passende Lösung auch für Ihre Anforderung. 

Ihre Ansprechpartner
Boston Sales TeamBoston Server & Storage Solutions Teamsales@boston-it.deT. +49 89 90901993
Referenz mit Zech Sicherheitstechnik
Kristina SeelMarketing
Tags
IT-Sicherheit
Kunden-Branding
Partnerschaft
Referenz
use case
Neueste Artikel
Immer auf dem Laufenden

Newsletter-Anmeldung

+49 89 90 90 199 3
envelope
sales@boston-it.de