NVIDIA

KI und High-Performance Lösungen

NVIDIA ist der weltweit führende Anbieter von Visual-Computing-Technologien und der Erfinder der GPU, eines Hochleistungsprozessors, der atemberaubende, interaktive Grafiken auf Workstations, PCs, Spielekonsolen und Mobilgeräten erzeugt.

Boston ist Elite-Partner von NVIDIA und bietet neben den DGX-Plattformen, auch KI- und Deep Learning Lösungen mit passenden Serversystemen an.

Boston ist Elite-Partner

Nvidia

NVIDIA ist der weltweit führende Anbieter von Visual-Computing-Technologien und der Erfinder der GPU, eines Hochleistungsprozessors, der atemberaubende, interaktive Grafiken auf Workstations, PCs, Spielekonsolen und Mobilgeräten erzeugt.

Künstliche Intelligenz (KI) ermöglicht die Transformation von Unternehmen mit rasanter Geschwindigkeit und liefert Innovationen, die den Betrieb optimieren, das Kundenerlebnis verbessern und die Ergebnisse beschleunigen können. Es wird zwar erwartet, dass KI bis 16 ein geschätztes BIP-Wachstum von 2025 Billionen US-Dollar erzielen wird, aber der Weg zum ROI mit KI kann für viele Unternehmen immer noch schwer fassbar sein.

Erfolgreich KI-Technologie implementieren

Boston und NVIDIA unterstützen Sie partnerschaftlich bei der erfolgreichen Transformation Ihres Unternehmens in Richtung KI. Wir sind für Sie da ab der ersten KI-Einführung bis zur hin zur Transformation zum modernen Technologieunternehmen mit eigenen KI-Services und -Angeboten für ein erfolgreiches Wachstum.

Neueste Nvidia Produkte

DER GOLDSTANDARD FÜR KI-INFRASTRUKTUR

NVIDIA DGX H100

Als vierte Generation der weltweit ersten speziell entwickelten KI-Infrastruktur ist DGX H100 als Herzstück eines KI-Kompetenzzentrums für Unternehmen konzipiert.

Der DGX H100 ist die neueste Iteration der legendären DGX-Systeme von NVIDIA und die Grundlage des NVIDIA DGX SuperPOD,™ ein KI-Kraftpaket mit der bahnbrechenden NVIDIA H100 Tensor Core-GPU.

NVIDIA DGX H100 unterstützt geschäftliche Innovationen und Optimierungen.

51.2 TB/S ETHERNET SWITCH ASIC

NVIDIA SPECTRUM-4

Der neue NVIDIA Spectrum®-4, die 5. Generation der ASICs in der NVIDIA Spectrum Ethernet-Plattform erfüllt die Anforderungen von Cloud-nativen, beschleunigten Berechnungen und KI-Workloads.

Spectrum-4 bietet nicht nur beschleunigtes Ethernet für alle Rechenzentrums-Workloads, sondern auch die bisher fortschrittlichsten und innovativsten Funktionen.

Graphics Processing Units

GPUs von NVIDIA

NVIDIA's Grafikprozessoren oder in Englisch Graphics Processing Units (kurz: GPUs) für Rechenzentren sind die weltweit am meisten genutzten Lösungen für beschleunigtes Computing.

Sie werden vorwiegend im  Bereich Supercomputing oder Großunternehmen eingesetzt, kommen jedoch auch in kleineren Unternehmen (je nach Unternehmenszweck) zum Einsatz.

NVIDIA GPUs wurden entwickelt, um Herausforderungen in den Bereichen Deep Learning und KI, HPC, Grafik oder Virtualisierung im Rechenzentrum oder am Rande des Rechenzentrums zu lösen. Sie unterstützen die Leistungsfähigkeit von Serversystemen, beschleunigen die Erkenntnisgewinnung aus der Datenanalyse (durch beispielsweise Echtzeit-Analysen) und können die Betriebskosten erheblich senken.

GPU für das Rechenzentrum: Die A-Serie von Nvidia

Datenblatt

NVIDIA A10

FÜR GRAFIK, KI & VDI: Der NVIDIA A10 Tensor Core Grafikprozessor kombiniert mit der NVIDIA RTX Virtual Workstation (vWS) Software bringt Mainstream-Grafik und Video mit KI-Diensten auf Mainstream-Unternehmensserver und liefert die Lösungen, die Designer, Ingenieure, Künstler und Wissenschaftler benötigen, um die Herausforderungen von heute zu meistern.
Datenblatt

NVIDIA A16 vGPU

FÜR BESONDERE VDI-NUTZER-ERFAHRUNG: Bringen Sie Remote-Arbeit mit NVIDIA A16 auf die nächste Stufe. In Kombination mit der NVIDIA Virtual PC (vPC)-Software bietet es die Leistung und Leistung, um jedes Projekt von überall aus zu bewältigen. A16 wurde speziell für eine grafikintensive virtuelle Desktop-Infrastruktur (VDI) mit hoher Dichte entwickelt und nutzt die NVIDIA Ampere-Architektur, um die doppelte Benutzerdichte im Vergleich zur vorherigen Generation zu bieten und gleichzeitig die bestmögliche Benutzererfahrung zu gewährleisten.
Datenblatt

NVIDIA A30

BESCHLEUNIGUNG FÜR ENTERPRISE SERVER: Die NVIDIA A30 Tensor Core-GPU ist die vielseitigste Mainstream-Computing-GPU für KI-Inferenz und Mainstream-Enterprise-Workloads. Angetrieben von der Tensor-Core-Technologie der NVIDIA Ampere-Architektur unterstützt es eine breite Palette mathematischer Präzisionen und bietet einen einzigen Beschleuniger, um jeden Workload zu beschleunigen.
Datenblatt

NVIDIA A40

LEISTUNGSSTÄRKSTE DC-GPU FÜR VISUAL COMPUTING: Die NVIDIA A40 GPU ist ein Evolutionssprung in Bezug auf Leistung und Multi-Workload-Fähigkeiten aus dem Rechenzentrum, indem sie erstklassige professionelle Grafik mit leistungsstarker Rechen- und KI-Beschleunigung kombiniert, um den heutigen Herausforderungen in den Bereichen Design, Kreativität und Wissenschaft gerecht zu werden. NVIDIA A40 bietet Profis jederzeit und überall modernste Funktionen für Raytracing-Rendering, Simulation, virtuelle Produktion und mehr.

GPU für Visual Computing im Rechenzentrum: L-Serie von NVidia

Die Grafikprozessoren der L-Serie von NVIDIA basieren auf der NVIDIA Ada Lovelace GPU-Architektur. Diese Architektur wurde speziell für die professionelle Visualisierung entwickelt.

Datenblatt

NVIDIA L40 vGPU

FÜR SKALIERBARE MULTI-WORKLOAD-LEISTUNG: Der L40-Grafikprozessor von Nvidia basiert auf der Ada Lovelace-Architektur. Er bietet neuronale Grafik sowie Virtualisierungs-, Rechen- und KI-Funktionen für GPU-beschleunigte Workloads im Rechenzentrum.
Datenblatt

NVIDIA L40S vGPU

LEISTUNGSSTÄRKSTE UNIVERSAL-GRAFIKPROZESSOR mit hoher KI- und Grafikleistung für Rechenzentren: Der L40S-Grafikprozessor vereint leistungsstarke KI-Rechenleistung und erstklassige Grafik- und Medienbeschleunigung und ist auf die nächste Generation von Rechenzentrums-Workloads ausgelegt – von generativer KI und Inferenz und Training für Large Language Models (LLM) bis hin zu 3D-Grafik, Rendering und Videos.
Datenblatt

Nvidia L4 Tensor Core vGPU

LEISTUNGSFÄHIGER UNIVERSAL-BESCHLEUNIGER FÜR EFFIZIENTE VIDEO, KI UND GRAFIK-WORKLOADS: Der NVIDIA L4 Tensor Core Grafikprozessor basiert auf der NVIDIA Ada Lovelace Architektur. Die GPU bietet universelle, energieeffiziente Beschleunigung für Video, KI, Visual Computing, Grafik sowie Virtualisierung. Die vGPU L4 von Nvidia hat einen besonders flachen Formfaktor und ist eine kostengünstige, energieeffiziente Lösung für hohen Durchsatz und niedrige Latenzzeiten in jedem Server, vom Edge über das Rechenzentrum bis hin zur Cloud.

GPU für den desktop: NVIDIA RTX-SERIES

GPUs für den Desktop

RTX-Series von Nvidia

Die NVIDIA RTX GPU-Serie sind Grafikprozessoren für Desktop-Umgebungen und speziell für die Virtualisierung entwickelt.

RTX Desktop Produkte beschleunigen professionelle Workflows, sie bieten einen großen Speicher, fortschrittliche Unternehmensfunktionen, optimierte Treiber und Zertifizierungen für mehr als 100 Unternehmensanwendungen.

Es gibt mehrere RTX-Linien bei NVIDIA, die sich in der Architektur unterscheiden - und zwar:

  • NVIDIA RTX GPUs
    mit NVIDIA Ada Lovelace-Architektur (z.B. RTX6000, RTX5000, etc.)
    und
  • NVIDIA RTX GPUs
    mit NVIDIA Ampere-Architektur
    (z.B. RTX A5500, RTX A5000, RTX A4000, etc.)

NVIDIA RTX GPU-Serie mit Ada Lovelace Architektur

Datenblatt

RTX 6000 Ada

Die NVIDIA RTX™ 6000 Ada Generation bietet Funktionen und Leistung, um die Herausforderungen professioneller Arbeitsabläufe von heute zu bewältigen. Die RTX 6000 basiert auf der NVIDIA Ada Lovelace GPU-Architektur und kombiniert RT-Recheneinheiten der dritten Generation, Tensor-Recheneinheiten der vierten Generation und CUDA®-Recheneinheiten der nächsten Generation mit 48 GB Grafikspeicher für beispiellose Rendering-, KI-, Grafik- und Rechenleistung.
Datenblatt

RTX 5000 Ada

Der NVIDIA RTX™ 5000 Grafikprozessor der Ada-Generation mit der NVIDIA Ada Lovelace-Architektur beschleunigt KI- und Grafik-Workloads. Die GPU ist mit 100 RT-Recheneinheiten der dritten Generation, 400 Tensor-Recheneinheiten der vierten Generation, 12.800 CUDA®-Recheneinheiten und 32 Gigabyte (GB) Grafikspeicher ausgestattet. Dies ermöglicht Höchstleistungen für Rendering, KI, Grafik und Rechen-Workloads.
Datenblatt

RTX 4500 Ada

Die NVIDIA RTX™ 4500 der Ada-Generation wurde entwickelt, um anspruchsvolle kreative, gestalterische, technische und wissenschaftliche Aufgaben vom Desktop aus zu bewältigen. Die Kombination der neuesten Generationen von RT-, Tensor- und CUDA®-Recheneinheiten und 24 GB Grafikspeicher gewährleistet hohe Leistung und Effizienz.
Datenblatt

RTX 4000 Ada

Die NVIDIA RTX™ 4000 GPU der Ada-Generation ist die leistungsstärkste Einzelsteckplatz-Grafikprozessor. Sie bietet enorme Leistungskraft in Geschwindigkeit und Energieeffizienz, um anspruchsvolle Kreativ-, Design- und Engineering-Workflows vom Desktop aus zu bewältigen. Integriert ist die neueste Generation von RT-, Tensor- und CUDA®-Recheneinheiten sowie 20 GB Grafikspeicher. Einsatz findet die GPU in Bereichen komplexer Produktentwicklungen, visionärer Stadtgestaltungen oder bei immersiver Unterhaltung.
Datenblatt

RTX 4000 SFF Ada

Der auf der NVIDIA Ada Lovelace Architektur basierende RTX 4000 SFF hat ein kompaktes Design, das die neuesten Generationen aus RT-, Tensor- und CUDA®-Recheneinheiten mit 20 Gigabyte (GB) Grafikspeicher für hervorragende Rendering-, KI-, Grafik- und Rechenleistung kombiniert.

NVIDIA RTX GPU-Serie mit Ampere Architektur

Datenblatt

NVIDIA RTX A4000

Elegantes Design, hohe Leistungsfähigkeit: Die NVIDIA RTX™ A4000 ist die leistungsstärkste Single-Slot-GPU für professionelle Anwender. Sie bietet Raytracing in Echtzeit, KI-beschleunigte Berechnungen und eine extrem hohe Grafikleistung für Ihren Desktop. Entwickeln Sie Produkte der nächsten Generation, entwerfen Sie Stadtlandschaften der Zukunft und schaffen Sie beeindruckende Unterhaltungserlebnisse mit einer Lösung, die sich in eine Vielzahl von Systemen einfügt, sodass Sie ohne Einschränkungen arbeiten können.
Datenblatt

NVIDIA RTX A5000

Perfekt ausgewogen, herausragende Leistung: Mit der NVIDIA RTX™ A5000-Grafikkarte, der perfekten Kombination aus Leistung, Effizienz und Zuverlässigkeit zur Bewältigung komplexer Workflows, sorgen Sie für Innovationen direkt von Ihrem Desktop aus. Basierend auf der neuesten NVIDIA Ampere-Architektur und mit 24 Gigabyte (GB) GPU-Speicher bietet sie alles, was Designer, Ingenieure und Künstler benötigen, um ihre Visionen für die Zukunft schon heute zu realisieren.
Datenblatt

NVIDIA RTX A5500

NVIDIA RTX A5500 ist der ausgewogenste Workstation-Grafikprozessor, der leistungsstarkes Echtzeit-Raytracing, KI-beschleunigte Berechnungen und professionelles Grafikrendering bei optimiertem Stromverbrauch bietet. Die RTX A5500 ist bei der RAYtracing bis zu 2-mal schneller als die vorherige Generation. Diese Technologie beschleunigt auch das Rendering von Strahlenverfolgungs-Bewegungsunschärfe für schnellere Ergebnisse mit größerer, visueller Genauigkeit.
Datenblatt

NVIDIA RTX A6000

VERSTÄRKTE LEISTUNG: Die neue NVIDIA RTX A6000 kombiniert 48 GB Grafikspeicher mit RT-Kernen, Tensor-Kernen und CUDA-Kernen der neuesten Generation, um die extreme Desktop-Leistung zu liefern, die Ingenieure und Künstler benötigen, um von überall aus innovativ zu sein. Mit modernster Leistung und Funktionen können Sie mit der RTX A6000 mit der Geschwindigkeit der Inspiration arbeiten, um die dringenden Anforderungen von heute zu bewältigen und gleichzeitig die sich schnell entwickelnden, rechenintensiven Aufgaben von morgen zu erfüllen.

Nvidia Bluefield DPU (Data Processing Unit)

DPU (Data Processing Unit)

Nvidia BlueField-3

NVIDIA BlueField-3 ist die erste DPU (Data Processing Unit) mit 400 Gbit/s / NDR mit Line-Rate-Verarbeitung von Software-Defined Networking, Storage und Cybersicherheit.

BlueField-3 kombiniert leistungsstarkes Computing, Hochgeschwindigkeits-Netzwerke und umfassende Programmierbarkeit, um softwaredefinierte, hardwarebeschleunigte Lösungen für die anspruchsvollsten Workloads bereitzustellen.

Ideale Anwendungsgebiete

BlueField-3 findet ideale Anwendung bei beschleunigtem KI-Computing über Hybrid Cloud bis hin zu Cloud-native Supercomputing und drahtlosen 5G-Netzwerken.

Weiteres Zu NVIDIA

You are currently viewing a placeholder content from Youtube. To access the actual content, click the button below. Please note that doing so will share data with third-party providers.

More Information
NVIDIA Live-Session auf Boston TID'23

Vom KI-Hype zur Realität

Auf dem Boston Technology Innovation Day 2023 (kurz: TID'23) wurde NVIDIA durch Alfred Manhard (Vice Präsident EMEA NVIDIA Channel & GSI) vertreten, der sich dem Thema "Vom KI-Hype zur Realität" annahm und für die Zuhörer "die transformative Kraft der KI in verschiedenen Branchen" enthüllte. 

You are currently viewing a placeholder content from Youtube. To access the actual content, click the button below. Please note that doing so will share data with third-party providers.

More Information
On-Demand

GTC#23 Nachlese von Boston

Sie finden hier die Aufzeichnung unserer GTC'23 Online-Nachlese vom 31.03.2023. Schauen Sie sich diese Zusammenfassung zur NVIDIA GTC'23 gerne an, die wir im Boston Tech-Update Ende März 2023 angeboten haben.

INFOGRAFIK

DIE ZUKUNFT DER KI

Es revolutioniert bereits die Bereiche Supercomputing, Gesundheitswesen, Finanzdienstleistungen, Big-Data-Analysen und Spiele. Diese Reichweite steht kurz davor, einen gewaltigen Sprung nach vorne zu machen.

Die Einführung der NVIDIA Volta-Architektur™ in die Welt der KI rückt die Moonshots der Menschheit in greifbare Nähe.

E-BOOK

ERSTE SCHRITTE MIT KI-SOFTWARE

Führungskräfte haben längst verstanden, dass die riesigen Datenmengen, die im technologiegetriebenen Zeitalter generiert werden, das Potenzial haben, zur Quelle ihres Erfolgs zu werden. Laden Sie dieses kostenlose E-Book herunter, um mehr über die Entwicklertools und optimierten Algorithmen zu erfahren, mit denen Ihre Teams Workflows beschleunigen und Daten schneller als je zuvor in Erkenntnisse umwandeln können!

Häufig gestellte Fragen

Folgende Fragen zum Thema NVIDIA erreichen uns am häufigsten. Sollten Sie andere Fragen zur Technologie haben, kommen Sie sehr gerne persönlich auf uns zu.

NVIDIA Hopper™-Architektur ist eine beschleunigte Computing-Plattform für Workloads der nächsten Generation.
Hopper erlaubt sichere Skalierung verschiedenster Workloads in jedem Rechenzentrum, von kleinen Unternehmen bis hin zu HPC (High Performance Computing) und KI mit extrem-hohen Parametern.

Die Hopper™-Architektur wurde erstmals in NVIDIA DGX H100 implementiert, der 2022 veröffentlicht wurde.

vGPU ist eine virtuelle Grafikprozessor-Software, die leistungsstarke GPU-Leistung in einem Rechenzentrum oder in öffentlichen und privaten Clouds ermöglicht.

Die NVIDIA vGPU wird auf einem Server mit einem NVIDIA-Grafikprozessor installiert und erstellt virtuelle Grafikprozessoren, die von mehreren virtuellen Maschinen genutzt werden können, die auf jedem Gerät und an jedem Ort laufen.

IT-Abteilungen, die auf softwaredefinierte und hyperkonvergente Infrastrukturen standardisiert sind, nutzen die Verwaltungs- und Sicherheitsvorteile der Virtualisierung, um die Leistung von NVIDIA-GPUs für moderne Grafik-Workloads zu erreichen.

DPU ist die Abkürzung für Data Processing Unit (Deutsch: Datenverarbeitungseinheit). Den Begriff hat Nvidia geprägt.

Die DPU besteht aus einem Multicore-Prozessor, dem Hochleistungs-Netzwerk-Interface und Hardware-basierten Beschleunigungs-Engines.

DPUs sind darauf spezialisiert, Netzwerkdaten schnell zu verarbeiten, transferieren und analysieren. NVIDIA bezeichnet diese Art von Datenverarbeitungseinheit auch als eine programmierbare Infrastruktur für Rechenzentren auf einem Chip.

Lese unsere Artikel

Boston Pflanztag 2023
Immer auf dem Laufenden

Newsletter-Anmeldung

This field is for validation purposes and should be left unchanged.
+43 660 2090400
envelope
sales@boston-it.at